Dressierwerk

Dressierwerk

Hervorragende Planheit und perfekte Oberflächenqualität

Zu den Vorteilen der Dressierstraßen von Primetals Technologies gehören: die vollständige Einhaltung enger Bandverlängerungstoleranzen; eine herausragende Planheit; eine hohe Oberflächenqualität in Bezug auf Rauheit, Spitzenzahl und geringe Rückstandsmenge; sowie die Verfügbarkeit eines nassen und eines trockenen Dressiermodus. Primetals Technologies liefert Dressierstraßen für Standalone- und Inline-Betrieb in ein- oder zweigerüstiger Anordnung zur Feinabstimmung der endgültigen mechanischen Eigenschaften, der Planheit und der Oberflächenqualität des kaltgewalzten Bandprodukts. Aufgrund seiner höheren Walzkräfte ist das Sexto-UCM-Gerüst die bevorzugte Lösung für eine Dressierstraße, um die kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Planheit, Verlängerung und Rauheit des Bandprodukts zu erfüllen, insbesondere bei harten Werkstoffsorten.


Die verbreitetste Konfiguration ist ein einzelnes Dressiergerüst mit nur einer Walzrichtung und Spannhaspeln an beiden Enden der Walzstraße. Es kommen jedoch auch andere Typen zum Einsatz, z. B. Dressierstraßen mit zwei Walzgerüsten zum stärkeren Nachwalzen in Blechwalzstraßen oder DCR-Walzstraßen (Double Cold Reduction) mit zwei oder sogar drei Gerüsten zum Walzen von besonders dünnen Blechen (DR-Material). Ein- oder zweigerüstige Dressiergerüste werden als Inline-Walzstraße am Ende von Durchlauf-Glühlinien und ‑Feuerverzinkungslinien angeordnet. Mit Sexto-UCM-Walzstraßen wird auf die in letzter Zeit gestellte Anforderung reagiert, härtere Werkstoffe, z. B. Bleche aus hartem und AHSS-Stahl, zu walzen und dabei die Planheit der Bandoberfläche besser beeinflussen zu können.
 

Die wichtigsten Vorteile der Dressiergerüste von Primetals Technologies

  • Enge Toleranzen für die Bandverlängerung
  • Hervorragende Planheitsergebnisse
  • Hohe Oberflächenqualität (Rauheit, Spitzenzahl, wenig Rückstände)
  • Nasse und trockene Passiermodi möglich
  • Schneller Walzenwechsel
  • Sexto-UCM-Walzgerüst
     
    • Abb. 1: Eingerüstige Inline-Dressierstraße
    • Abb. 2: Zweigerüstige DCR-Walzstraße (Double Cold Reduction)
    • Abb. 3 – Zweigerüstige Inline-Dressierstraße


Die Anlagenproduktivität und die Produktqualität hängen wesentlich von der Qualität der Anlagenautomatisierung, der Prozesssteuerung und den verfügbaren Prozessoptimierungsfunktionen ab. 

Um die bestmögliche Leistung einer Anlage zu erzielen, bietet Primetals Technologies neben einem standardisierten Hochleistungs-Automatisierungssystem zusätzliche spezifische Optimierungslösungen zur weiteren Verbesserung der Produktionseffizienz und Bandqualität.

Inline-Prozessqualitätssicherung

  • Verfolgung von Bandfehlern mit vorbeugenden Strategien der Fehlerstellenwalzung
  • Präzise Rauheit- und Dressiergradregelung
  • Modellbasierte automatische Planheitsregelung
  • Automatische Zugkraftverteilung beim Aufwickeln

Qualitätszertifizierung der Endprodukte

  • Prozessdatenaufzeichnung
  • Produktklassifizierungsbericht

Integriertes Anlagensicherheitssystem

Integrierte Anlagen und Lösungen für die Dressierstraße — Erfahrung, die zählt

Bitte folgen Sie den jeweiligen Links, um mehr über unsere Kompetenzen zu erfahren:

Referenzprojekt: UCM-Walzstraße für HSS-Anwendungen

Anlagentyp:
Inline Dressierstraße für Durchlauf-Glühlinie (CAL)

Unsere Lösung:
Sexto-UCM-Walzstraße, hervorragende Bandform über einen großen Breitenbereich sowie breite Palette von Produktqualitäten (von SEDDQ bis zu HSS mit 1480 MPa) mit UCM-MILL-Technologien.