Diagnostik, Messtechnik & Inspektion

DIAGNOSTIK, MESSTECHNIK & INSPEKTION — ZUSTANDSÜBERWACHUNG FÜR HÖCHSTE PRODUKTIVITÄT

Workflow-Optimierung für maximale Leistung bei geringeren Kosten.

Primetals Technologies leistet Pionierarbeit und arbeitet laufend daran, den Metallproduktionsprozess so transparent wie möglich zu gestalten. Neue und bestehende Produktionsanlagen profitieren von unseren fortschrittlichen Mechatroniklösungen im Bereich Diagnose-, Datenanalyse- und Zustandsüberwachungssysteme und sichern einen bedeutenden technologischen Vorsprung. Die chemischen, physikalischen und mechanischen Prüfungen von Rohmaterialien und Endprodukten sowie von Roheisen tragen zur signifikanten Produktivitätssteigerung bei. Diese Prüfungen finden in unseren innovativen Laboratorien statt und wir nutzen dafür moderne Simulationssysteme. Zustandsüberwachungssysteme können in Kombination mit einer gut durchdachten Instandhaltungsstrategie maximale Produktivität und höchste Produktqualität bei minimierten Betriebskosten dauerhaft absichern.

Fortschrittliche Technologien für die Stahlerzeugung

Foaming Slag Manager

Der Foaming Slag Manager ist ein optisches Schaumerkennungs- und Regelungssystem für die automatische Kohleeinblasung für alle Arten von Elektrolichtbogenöfen. Er ist darauf ausgelegt, die Schaumhöhe im Ofengefäß präzise zu ermitteln. Weitere Informationen

LiquiRob

Das Robotersystem LiquiRob wurde entwickelt, um die Arbeitssicherheit und die Messgenauigkeit unter den anspruchsvollen Bedingungen zu verbessern, die in der Eisen- und Stahlerzeugungsindustrie vorherrschen. Es ist ideal für die komplexen Herausforderungen des Produktionsprozesses geeignet. Weitere Informationen

Lomas

Lomas ist ein Gasanalysesystem zur Kostensenkung, Produktionssteigerung, Gewährleistung der höchstmöglichen Qualität und Verbesserung der Effizienz. Es nutzt flexible Analysesensoren und patentgeschützte Probenahmevorrichtungen, die in Prozessen in Linz-Donawitz-Konvertern, Hochöfen, Elektrolichtbogenöfen, Ruhrstahl-Heraeus-Anlagen und Kupferöfen eingesetzt werden können. Weitere Informationen

Melt Expert

Melt Expert ist das Regelsystem der nächsten Generation für Elektrolichtbogen- und Pfannenöfen. Es ist der Nachfolger der Elektrodenregelungssysteme Arcos und Simelt und damit das Ergebnis von mehr als 35 Jahren Erfahrung. Für bestehende Kunden bietet Primetals Technologies Nachrüstungspakete für die Umrüstung von Arcos- und Simelt-Systeme auf die neue Technologie. Aufbauend auf den Vorteilen früherer Lösungen gewährleisten neue Funktionen wie Key-Performance-Indikatoren (KPI), Anlagenüberwachung, anwenderorientierte Benutzeroberflächen und hoch entwickelte Regelungsstrategien eine äußerst effiziente Produktion. Weitere Informationen

SlagMon

SlagMon ist ein thermografisches Schlackenerkennungssystem für eine schnelle und frühzeitige Schlackenerkennung. Es ermöglicht die permanente Echtzeit-Überwachung des Abstichstrahls mittels einer Infrarotkamera, die schnell und zuverlässig zwischen Stahl und Schlacke unterscheiden kann. Weitere Informationen
 

    • Abb. 1: SlagMon
    • Abb. 2: LiquiRob
    • Abb. 3: Melt Expert

Intelligentere Lösungen für bessere Gießprozesse

Primetals Technologies bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Gießprozesse, die Betriebs- und Wartungskosten senken und gleichzeitig das höchstmögliche Qualitätsniveau für den Strangguss gewährleisten.

Opal

Opal ist ein vollintegriertes optisches Lasermesssystem, das beim Strangführungssystem und den Strangführungsrollen in Stranggießmaschinen  das höchste Niveau an Genauigkeit und Präzision in Stahlwerken gewährleistet. 
Weitere Informationen

Mold Expert

Das weltweit führende Kokillenüberwachungssystem erlaubt es Anlagenbetreibern, den Strang genauer zu betrachten. Es ermöglicht detaillierte Informationen über die Faktoren zu erhalten, die die Erstarrung in der Kokille und den Prozess selbst beeinflussen. Weitere Informationen

OsciMon und OsciChecker Wireless

Diese Werkzeuge analysieren die unterschiedlichen Arten von Oszilliererverhalten von Stranggießmaschinen und das Optimierungspotenzial der erforderlichen Wartungszeit. Sie messen Oszillierbewegungen in allen drei Richtungen und erlauben die Speicherung sowie 3D-Visualisierung der Messdaten. Weitere Informationen über OsciMon und OsciChecker Wireless

Zusätzliches Messsystem für Regelung und Einstellungen

Individuelle Vorrichtungen für verschiedene Kokillenformate und Messungen können in jeder herkömmlichen Gießanlage eingesetzt und an spezifische Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die robusten Messsysteme unterstützen Betreiber bei der Messung des Abstands zwischen gegenüberliegenden Rollen, des Gießspalts, der Ausrichtung und der Drehbarkeit der Rollen sowie bei der Analyse des Oszilliererverhaltens. Weitere Informationen über Gap CheckerStrand CheckerTaper Checker / TaperChecker Wireless, und Mold Checker Long / Slab.
 

    • Abb. 1: Mold Checker
    • Abb. 2: OsciChecker
    • Abb. 3: Strand Checker

Hochentwickelte Walz- und Verarbeitungstechnologien

Primetals Technologies stellt sicher, dass Stahlwerke stets über die neuesten Technologien verfügen. Wir unterstützen Stahlerzeuger dabei, die Qualitätsstandards immer weiter zu verbessern und den Anforderungen des Marktes nachzukommen.

EdgeMon

EdgeMon wird beispielsweise in Beizlinien und in gekoppelten Beiz- und Tandemkaltwalzstraßen eingesetzt. Das System erlaubt die Inspektion des Besäumungsprozesses an beiden Bandseiten bei voller Anlagengeschwindigkeit. Vergrößerte Bilder werden angezeigt, Messerdurchbrüche werden automatisch erkannt und es werden Warnmeldungen ausgegeben, falls die Kantenqualität nicht der erforderlichen Qualität entspricht. Das Schnitt/Bruch-Verhältnis und die Grate werden ebenfalls akkurat gemessen. Weitere Informationen

PropertyMon

PropertyMon ist ein Qualitätsüberwachungssystem für die Inline-Erkennung der mechanischen oder magnetischen Stahlbandeigenschaften. Es ist für Metallbeschichtungslinien als auch für kontinuierliche Feuerverzinkungslinien geeignet. Das System führt eine kontinuierliche, kontaktlose Inline-Inspektion über die gesamte Bandlänge auf Grundlage eines elektromagnetischen Messprinzips durch. Die Ergebnisse sind sofort verfügbar und werden für das Bedienpersonal visualisiert und in der internen Datenbank von PropertyMon gespeichert. Weitere Informationen  

ShapeMon

ShapeMon ist für Warmflachwalzanlagen wie z. B. Grobblechwalzwerke geeignet. Der optische Sensor funktionert auf der Grundlage des Eigenabstrahlungsprinzips. Die ShapeMon-Vorrichtung wird über dem Rollgang sicher in einer Höhe installiert, in der sie weder den Walzprozess noch die Kranbewegung behindert. Wenn ein Grobblech das Bildfeld durchläuft, erkennt es der Sensor automatisch und leitet den Messprozess ein. Weitere Informationen

TorqueMon

TorqueMon ist für Kalt- und Warmwalzgerüste geeignet. Es ist ein zuverlässiges System für die Messung des Drehmoments von Walzstraßenwellen. Die permanente Echtzeitmessung basiert auf dem Prinzip der Messung mit Dehnungsmessstreifen. Die Sensoren sind an drehenden Teilen befestigt und übermitteln die Messignale an eine drehbare Antenne. Weitere Informationen

ChatterBlock Monitoring

Mit ChatterBlock Monitoring werden Bandbrüche durch Ratterüberwachung vermieden. ChatterBlock Monitoring ermittelt ein gefährliches Rattern im Modus der dritten Oktave bei Kaltwalzgerüsten zuverlässig, bevor es hörbar wird. Weitere Informationen
 

    • Abb. 1: TorqueMon
    • Abb. 2: ShapeMon
    • Abb. 3: ChatterBlock Monitoring

Prüfgeräte für detaillierte Analysen

Primetals Technologies bietet verschiedenste Laborlösungen an, von Studien für die Entwicklung von Analyseverfahren bis hin zur Integration von Einrichtungen in die metallurgische Anlage. Dank unseres umfassenden technologischen Fachwissens können wir maßgeschneiderte Laboratorien für alle Verfahrensschritte in der Eisen- und Stahlindustrie bieten.
 

  • Sinter- und Pellet-Laboratorien
  • Eisenschwammlaboratorien (HBI/DRI)
  • Laboratorien für Legierungen und Zusatzstoffe
  • Roheisen-, Stahl- und Schlackelaboratorien
  • Makrostruktur- und Metallografielaboratorien
  • Laboratorien für physikalische und mechanische Prüfungen
  • Wasser-, Gas- und Öllaboratorien
     

Primetals Technologies ist Komplettanbieter von Engineeringleistungen für die folgenden Bereiche:

  • Vorbereitung, Analyse und Prüfung von Proben
  • Transport und Handhabung von Proben
  • Laborinfrastruktur
     
    • Abb. 1: Qualitätsprüfung
    • Abb. 2: Prüfungen zur Schmierfähigkeit
    • Abb. 3: Analysen und Tests

Größere Transparenz in der Stahlerzeugung

Primetals Technologies bietet ein innovatives Zustandsüberwachungssystem für die Metallindustrie an, das Informationen aus mehreren Quellen integriert, um den Zustand von Funktionen, Ausrüstungskomponenten und sogar ganzen Anlagen präzise zu beschreiben.
 

Vorausschauende Wartung mit fortschrittlicher Zustandsüberwachung

ChatterBlock Monitoring ermittelt ein gefährliches Rattern im Modus der dritten Oktave bei Kaltwalzgerüsten, bevor es hörbar wird. Die Walzgeschwindigkeit wird dann automatisch reduziert, und das Walzwerk kehrt in einen sicheren Betriebsmodus zurück. Außerdem können die Algorithmen von ChatterBlock Monitoring ein Rattern im Modus der fünften Oktave und Rollendefekte (z. B. Exzentrizität, Abplattung) von Arbeits- und Stützwalzen ermitteln.
Weitere Informationen
 

Acoustic Expert

Acoustic Expert identifiziert akustische Anomalien und stellt Informationen über Fehlfunktionen bereit. Das System ist stets aktiv und überwacht Geräusche in der Umgebung. Die Geräuschkulisse wird mehrere Sekunden lang aufgezeichnet, und eine ausführliche Analyse des erfassten Klangflusses durchgeführt. Weitere Informationen
 

    • Abb. 1: Zustandsüberwachung für Pfannendrehturm-Lager
    • Abb. 2: Zustandsüberwachung für Konverter-Kippantriebe

Referenzprojekt: Zustandsüberwachungssystem auf Basis der Stoßimpulstechnologie

Kunde
Tata Steel Limited, Jamshedpur

Anlagentyp
Pfannendrehturm einer Stranggießanlage

Unsere Lösung
Der Einsatz der Stoßimpulstechnologie bei der vorausschauenden oder zustandsbasierten Wartung erlaubt die Überwachung durch die Messung der kleinen Stoßwellen, die durch den Kontakt von Metall auf Metall entstehen und durch das Lager schwingen - selbst bei sehr langsam drehenden Lagen, wie großen Schwenklagern von Pfannendrehtürmen.  Das System ist einfach zu installieren und die Überwachung kann online oder offline erfolgen. Mithilfe der Signalanalyse können potenzielle Lagerprobleme diagnostiziert werden, bevor die Situation kritisch wird, und dadurch Ausfälle oder sogar Abschaltungen des Pfannendrehturms verhindert werden. Diese Lösung ist darauf ausgelegt die Lagernutzungsdauer zu maximieren, eine ausreichende Vorbereitungszeit in dem Fall bereitzustellen, dass ein Lager ausgewechselt werden muss, und das Risiko unplanmäßiger Abschaltungen zu minimieren.