Glüh- und Beizlinien für Edelstahl

GLÜH- UND BEIZLINIEN FÜR EDELSTAHL — EFFIZIENT, ZUVERLÄSSIG, WIRTSCHAFTLICH

Moderne Edelstahllinien integrieren die traditionell getrennten Prozesse Glühen, Beizen, Dressieren und Richten zu einer einzigen Linie.

Unsere Glüh- und Beizlinien (APL) für Edelstahl umfassen verschiedene Kombinationen von Prozessen wie Glühen, Beizen, Dressieren und Richten und können auf warmgewalzte und/oder kaltgewalzte Produkte ausgelegt sein.

GLÜH- UND BEIZLINIEN FÜR EDELSTAHL

Für die optimale Verarbeitung von Edelstahl und die sichere Realisierung der anspruchsvollen Oberflächenqualitäten haben wir das Bedienerterminal und die Mechatronik unserer Glüh- und Beizlinien für Edelstahl speziell entwickelt. Angefangen beim Glühabschnitt in Tunnelbauweise, mit einem unbefeuerten Vorwärmeabschnitt, integrierter Rauchgaswärmerückgewinnung und hocheffizienten NOx-armen Brennern. Über den chemischen Abschnitt mit hochwirksamen Turbulenzbehältern, Elektrolysebehältern und Reinigungsbürsten. Bis zur Strahl- und Zunderbrecherausrüstung zwischen Ofen- und Beizabschnitt, die eine einfachere Oxidentfernung bei warmgewalzten Produkten (HAPL) ermöglicht. Zudem haben wir für kaltgewalzte Produkte (CAPL) vor dem Ofen einen mehrstufigen Reinigungsabschnitt installiert.

Wichtigste Vorteile

  • Hohe Prozessgeschwindigkeit
  • Geringe Betriebskosten
  • Mehrstufiger Reinigungsabschnitt mit Sprüh-, Bürsten- und Kaskadenspülungsausrüstung
  • Hocheffiziente NOx-arme Brenner
  • Rauchgaswärmerückgewinnung
  • Effizientes Strahlen mit frequenzgeregelten Schleuderrädern
  • Optimale Beizwirkung durch hochwirksame Turbulenz- und Elektrolysebeizbehälter
  • Hohe Oberflächengüte durch zwei hochpolierte Dressierwalzen mit Inline-Walzenpolierern

 

Mechatronikmaschinen für Edelstahl-Glüh- und Beizlinien

Innovative Mechatronikmaschinen für Edelstahl-Glüh- und Beizlinien – konzipiert, montiert und getestet in den Werkstätten von Primetals Technologies:

  • Nass- oder Trocken-Streckrichter und Zunderbrecher (mehr als 400 Referenzen weltweit)
  • 2-Hi-Dressierstraße mit automatischem Walzenwechsel und Poliereinheit
  • Turret-Besäumer mit fliegender Breitenanpassung, EdgeMon®-Kantenüberwachung und Schrottzerkleinerer

 


Die Produktivität und die Produktqualität der Anlage hängen wesentlich von der Qualität der Anlagenautomatisierung, der Prozesssteuerung und den verfügbaren Prozessoptimierungsfunktionen ab. Um die bestmögliche Leistung einer Anlage zu erzielen, bietet Primetals Technologies neben einem standardisierten Hochleistungs-Automatisierungssystem zusätzliche spezifische Optimierungslösungen zur weiteren Verbesserung der Produktionseffizienz und Bandqualität an.
 

Durchsatzmaximierung mit:

  • Off Gauge Optimization (Reduzierung von Dickenabweichungen am Bandanfang und Bandende) für den integrierten Walzprozess
  • Speed Optimization System (Geschwindigkeitsoptimierungssystem) zur Durchsatzoptimierung
  • Fliegendes Walzenwechselgerüst während des Walzprozesses
     

Exzellente Bandqualität mit:

  • Roll Eccentricity Expert (Walzenschlag-Kompensationsregelung) für eine hohe Banddickenqualität mit enger Toleranz
  • Flatness Optimizer (modellbasierte automatische Planheitsregelung)
  • Mill Chatter Monitoring (Walzgerüst-Chatterüberwachung) mit automatischer Anpassung der Prozessgeschwindigkeit

Integrierte Anlagen und Lösungen für kontinuierliche Edelstahllinien — Erfahrung, die zählt

Debug: 4

TECHNOLOGY AND MODERNIZATION PACKAGES

Get striking results with incremental investments

Integrated Solenoid Valve (ISV) Spray System ISV Roll coolant spray bars for hot and cold rolling mill strip flatness control
EdgeMon Inspection of side-trimmed strip edge surface for steel pickling and processing lines and aluminum rolling
Mulitpas Physical equipment for simulation of annealing process

Referenzprojekt: Edelstahl-Kaltwalzkomplex mit höchster Produktivität

Kunde
Sumitomo Metal Industries Ltd., Kashima, Japan

Anlagentyp
Glüh- und Beizlinie für Edelstahl

Technische Daten
Banddicke: 2,0–5,0 mm
Auslaufbandbreite (max.): 1300 mm
Liniengeschwindigkeit (max.): 32 m/min

Debug: 4