News

News und Pressemitteilungen


London, July 01, 2021

Von Primetals Technologies gelieferte Hyper-UC-Walzstraße produziert ersten Bund bei SUNSCO in Vietnam

  • Ermöglicht SUNSCO den Aufbau einer stabilen Position im Markt angesichts wachsender Nachfrage für dünnere Baumaterialien
  • Erste Anwendung einer Hyper-UC-Walzstraße in Vietnam, mit optimierten Walzkräften für dünnere Baumaterialien
  • Ermöglicht Herstellung hochwertiger Materialien mit einer Dicke bis herab zu 0,1 Millimeterund senkt Kosten
  • Einsatz von Arbeitswalzen mit kleinerem Durchmesser zum dünneren Auswalzen des Materials
  • Walzwerkkonzept zur Einsparung von Investitions- und Instandhaltungskosten

 

Die von Primetals Technologies (Primetals Technologies Ltd.) gelieferte Hyper-UC-Walzstraße hat im Stahlwerk „Ho Chi Minh“ der Maruichi Sun Steel Joint Stock Company (SUNSCO) den ersten Bund produziert. Es handelt sich um das erste Hyper-UC-Walzwerk in Vietnam. Durch den Einsatz eines Arbeitswalzenantriebs mit kleinerem Durchmesser unter Verwendung der hochbelastbaren MH-Spindel kann die Walzlast reduziert werden, während die gute Formsteuerungsfähigkeit des UC-Walzwerks erhalten bleibt. Ziel dieses Projekts ist es, der wachsenden Nachfrage für dünnere kaltgewalzte Materialien gerecht zu werden. Das neue Hyper-UC-Walzwerk ermöglicht eine Reduzierung der
Investitions- und Instandhaltungskosten. SUNSCO wird damit eine stabile Position in dem wachsenden Markt für dünnere kaltgewalzte Materialien aufbauen.

 

SUNSCO wurde 1996 als erstes komplett mit ausländischem Kapital finanziertes Stahlunternehmen in Vietnam gegründet. Das Unternehmen produziert und vermarktet feuerverzinktes Stahlband (55 % Al-Zn), farbbeschichtetes Stahlband und Stahlrohr. Die Produkte von SUNSCO werden hauptsächlich für den Hoch- und Tiefbau, für Stahlkonstruktionen, Möbel, Fahrrad- und Motorradteile und andere industrielle Anwendungen verwendet. Das Unternehmen gehört zur Maruichi-Gruppe, wobei Maruichi Steel Tube Ltd. 72,53 Prozent der Anteile hält.

 

Der Lieferumfang von Primetals Technologies umfasste die gesamte mechanische und elektrische Ausrüstung. Primetals Technologies war außerdem verantwortlich für die Überwachung der Installation und Inbetriebnahme. Das Walzwerk wird Feinbleche mit einer Endproduktdicke bis herab zu 0,1 Millimeter und einer Breite von 1250 Millimetern verarbeiten.

 

Das Hyper-UC-Walzwerk ist eine Technologie, die unser Unternehmen unlängst entwickelt hat, um eine hohe Reduktions- und Formsteuerungsfähigkeit beim Walzen von Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl (HSS) zu erreichen. Diese Technologie eignet sich auch für das Walzen nicht kornorientierter Siliziumstähle in hoher Güte und für die Herstellung von Elektroblechen. Die Technologie beruht auf der optimalen Kombination von Walzendurchmessern für die Arbeits-, Zwischen- und Stützwalzen und bietet die Möglichkeit, Arbeitswalzen mit kleineren Durchmessern zu verwenden, sowie eine hohe Reduktionsfähigkeit. Das wird durch einen Arbeitswalzenantrieb mit einer Spindel mit kleinem Durchmesser erreicht.

Das erste Hyper-UC-Walzwerk von Primetals Technologies für Leichtbaumaterialien in Vietnam

 

Primetals Technologies, Limited mit Hauptsitz in London, Großbritannien, ist ein technologischer Pionier und ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Engineering, Anlagenbau und Lifecycle-Services für die Metallindustrie. Das komplette Technologie-, Produkt- und Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst ganzheitliche Lösungen für Elektrik, Automatisierung, Digitalisierung und Umwelttechnik und deckt sämtliche Schritte der Wertschöpfungskette in der Eisen- und Stahlproduktion – vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt – sowie modernste Walzwerkslösungen für NE-Metalle ab. Primetals Technologies ist ein Joint Venture von Mitsubishi Heavy Industries und Partnern und beschäftigt weltweit etwa 7.000 Mitarbeiter. Wenn Sie mehr über Primetals Technologies erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.primetals.com.