News

News und Pressemitteilungen


London, März 17, 2022

Primetals Technologies erhält Endabnahme für die Modernisierung der Antriebe der Warmbandstraße von Nucor Steel Arkansas

  • Nucor Steel Arkansas erteilt Endabnahmezertifikat für das Projekt zur Modernisierung der Hauptgerüstantriebe
  • Erhöhung der Bandqualität
  • Minimierte Ausfallzeit, volle Produktion beim Anfahren

Primetals Technologies hat das Endabnahmezertifikat (Final Acceptance Certificate, FAC) für sein Projekt zur Aufrüstung der F5- und F6-Hauptantriebe bei Nucor Steel Arkansas in Armorel, Arkansas, erhalten. Damit ist die dritte Phase des Gesamtprojekts abgeschlossen: der vollständige Austausch der sechs Hauptgerüstantriebe der Warmbandstraße.

Die größte Herausforderung beim Austausch der Antriebe bestand darin, die Umstellung innerhalb der vom Kunden vorgegebenen maximalen Stillstandszeit von nur neun Tagen durchzuführen. Um diesen extrem knappen Zeitplan einzuhalten, mussten die sehr großen Antriebe identische Übergabepunkte für alle vorhandenen, ebenso großen Kabel aufweisen. Die neuen Siemens Sinamics SL 150-Antriebe mussten zusätzlich umgehend in Betrieb genommen werden und die volle Produktion ohne Anlaufzeit erreichen. Das Team erreichte diese Inbetriebnahmeziele 15 Stunden vor dem Zeitplan.

Covid-19 brachte zusätzliche Komplikationen mit sich und zwang Primetals Technologies, virtuelle Abnahmetests an den Antrieben durchzuführen, um die Funktionalität vor der Auslieferung sicherzustellen. Die Covid-Einschränkungen erforderten auch Änderungen an den Standard-Inbetriebnahmeabläufen für Projekte dieser Art

Das Ziel der Erneuerung der Antriebe und weniger die spezifischen Verbesserungen. Nucor führte jedoch eigene Tests durch, nachdem Primetals Technologies die Modernisierung abgeschlossen hatte, und stellte fest, dass die modernere Steuerung der neuen Antriebe sowohl das Strom- als auch das Drehzahlverhalten verbesserte. Das Ergebnis war ein gleichmäßigerer Betrieb beim Eintritt des Bandkopfes in den Walzspalt und damit eine erhöhte Bandqualität.

Nucor, ein Fortune-500-Unternehmen, ist das am stärksten diversifizierte Stahl- und Stahlerzeugnisunternehmen Nordamerikas mit ca. 300 Betriebsanlagen, die mehr als 24 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr produzieren. Zum Produktportfolio gehören: Kohlenstoff- und legierter Stahl in Form von Stäben, Trägern, Blechen und Platten, Hohlprofile, Elektrokabel, Stahlregale, Stahlspundwände, Stahlträger und -balken, Dachpaneele, Betonstahl, kaltgefertigter Stahl, Präzisionsguss, Stahlbefestigungen, Metallbausysteme, isolierte Metallplatten, Stahlgitter sowie Draht und Drahtgewebe. Über die David J. Joseph Company handelt Nucor auch mit Eisen- und Nichteisenmetallen, Roheisen und HBI/DRI, liefert Ferrolegierungen und verarbeitet Eisen- und Nichteisenschrott. Nucor ist der größte Recycler Nordamerikas.

Primetals Technologies receives final approval on drives upgrade for Nucor Steel Arkansas hot strip mill

Primetals Technologies modernisierte die Hauptantriebe der Warmbandstraßen F5 und F6 von Nucor Hickman.

Primetals Technologies, Limited, mit Hauptsitz in London, Großbritannien, ist ein technologischer Pionier und ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Engineering, Anlagenbau und Lifecycle-Services für die Metallindustrie. Das komplette Technologie-, Produktund Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst ganzheitliche Lösungen für Elektrik, Automatisierung, Digitalisierung und Umwelttechnik und deckt sämtliche Schritte der Wertschöpfungskette in der Eisen- und Stahlproduktion – vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt – sowie modernste Walzwerkslösungen für NE-Metalle ab. Primetals Technologies ist ein Joint Venture von Mitsubishi Heavy Industries und Partnern und beschäftigt weltweit etwa 7.000 Mitarbeiter. Wenn Sie mehr über Primetals Technologies erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.primetals.com.