News

News und Pressemitteilungen


London, May 25, 2020

Primetals Technologies verkauft drei Hochgeschwindigkeitsdrahtstraßen an chinesischen Kunden

  • Höhere Produktivität bei kleineren Produkten
  • Verbessertes thermomechanisches Walzvermögen ·
  • Inbetriebnahme voraussichtlich Mitte bis Ende 2020

Ein Kunde aus der Volksrepublik China hat mit Primetals Technologies einen Vertrag über drei Hochgeschwindigkeitsdrahtstraßen abgeschlossen, die in der Nordregion errichtet werden. Durch die Modernisierung der bestehenden Produktionskapazitäten soll die Marktpoisition gefestigt werden. Die neuen Drahtstraßen mit verbessertem thermomechanischen Walzvermögen sollen weitere Walzwerke ergänzen und in die Hauptproduktionsbasis des Unternehmens eingefügt werden. Die Inbetriebnahme ist für Mitte bis Ende 2020 vorgesehen.

 

Der Lieferumfang für die einsträngigen Hochgeschwindigkeitsdrahtstraßen setzt sich aus drei MiniFertigstraßen („Morgan Vee Mini-Blocks“) mit drei Sätzen von intelligenten Morgan-Treibrollen und Hochgeschwindigkeitswindungslegern, Hydrauliksystemen und Ölschmiersystemen zusammen. Zwei Drahtstraßen werden mit einer zweigerüstigen Mini-Fertigwalzstraße 230 und die dritte Drahtstraße mit einer Mini-Fertigwalzstraße 250 ausgerüstet. Des Weiteren liefert Primetals Technologies Luft- und Ölsysteme für eine Reißschere und Drahtführung.

 

Jede der drei Drahtstraßen bietet eine jährliche Produktionskapazität von 720.000 Tonnen und eine maximale Arbeitsgeschwindigkeit von 115 Metern pro Sekunde bei einer maximalen Walzrate von 150 Tonnen pro Stunde. Die Walzstraßen können Draht mit einem Durchmesser von 5,5 bis 20 mm und 20 bis 28 mm, Bewehrungsstahl mit einem Durchmesser von 6 bis 16 mm sowie Coils mit einem Innendurchmesser von 850 mm und einem Außendurchmesser von 1.250 mm produzieren.

 

Der Kunde, der nicht genannt werden möchte, ist einer der größten Lieferanten von Ausgangsprodukten für Verbindungselemente in Nordchina. Er produziert außerdem Schweißdraht und Baustähle.

 

Morgan Vee Mini-Block in Betrieb

 

Primetals Technologies, Limited mit Hauptsitz in London, Großbritannien, ist ein technologischer Pionier und ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Engineering, Anlagenbau und Lifecycle-Services für die Metallindustrie. Das komplette Technologie-, Produktund Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst ganzheitliche Lösungen für Elektrik, Automatisierung, Digitalisierung und Umwelttechnik und deckt sämtliche Schritte der Wertschöpfungskette in der Eisen- und Stahlproduktion – vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt – sowie modernste Walzwerkslösungen für NE-Metalle ab. Primetals Technologies ist ein Joint Venture von Mitsubishi Heavy Industries und Partnern und beschäftigt weltweit etwa 7.000 Mitarbeiter. Wenn Sie mehr über Primetals Technologies erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.primetals.com.