News

News und Pressemitteilungen


London, August 12, 2021

Primetals Technologies und Fujian Dingsheng Steel unterzeichneten Verträge über Wartungsleistungen

  • Wartungsleistungen für die gesamte Arvedi-ESP-Anlage von Fujian Dingsheng
  • Erstlaufzeit beträgt drei Jahre
  • Hochwertige Leistungen entsprechend der hohen Qualität der Produktionslinie

 

Im April 2021 unterzeichneten Fujian Dingsheng Steel Ltd. und Primetals Technologies Verträge über Instandhaltungsdienstleistungen für die Arvedi-ESP-Anlage inklusive Wartung der Stranggießanlage und des Walzwerks sowie die Reparatur der Stranggussrollen. Primetals Tangshan Technical Service Ltd. (PTTS) und Primetals Technologies China Ltd. (PTCN) erbringen umfassende Wartungsleistungen, liefern und reparieren proprietäre Komponenten sowie hochwertige Ersatzteile von den Primetals-Werkstätten in Changxing und Tangshan. Darüber hinaus gehören Unterstützungen an der Anlage, Condition Monitoring, umfangreiche Trainings und technische Assistenzen zu den Vorteilen, die Primetals Technologies dem Kunden bietet.

 

Fujian Dingsheng Steel Ltd. mit Sitz in der Provinz Fujian wurde 2017 gegründet. Das Unternehmen unterzeichnete einen Liefervertrag für einen EAF-Quantum-Ofen und eine Arvedi-ESP-Linie von Primetals Technologies. Die nominale Produktionskapazität der Anlage in Fujian beträgt 2,4 Millionen Tonnen pro Jahr. Die Nutzung des proprietären Know-hows von Primetals Technologies in den Bereichen Fertigung und Wartung garantiert ein stabiles Hochfahren der Produktion. Durch das zusätzliche Know-how von Primetals Technologies Austria und USA wird die operative Effizienz und Produktqualität während der dreijährigen Erstlaufzeit der Verträge weiter erhöht. Die umfassenden technologiebasierten Service-Leistungen werden die neue hochmoderne Produktionslinie in einem einwandfreien Zustand halten.

 

PTTS wurde im August 2017 in Tangshan in der Provinz Hebei als Joint Venture zwischen Primetals Technologies und HBIS Tangsteel gegründet. PTTS bietet Leistungen in den Bereichen Instandhaltung, Reparatur und Condition Monitoring für Stranggießanlagen der HBIS Group sowie anderer chinesischer Unternehmen an. Das Unternehmen mit einer Belegschaft von rund 500 Mitarbeitern greift auf proprietäre Wartungstechnik und Know-how von Primetals Technologies zurück, um die operative Effizienz und Produktqualität der chinesischen Kunden weiter zu steigern.

Primetals Technologies und Fujian Dingsheng Steel unterzeichneten Verträge über Wartungsleistungen für Arvedi-ESP-Anlage.

 

Primetals Technologies, Limited mit Hauptsitz in London, Großbritannien, ist ein technologischer Pionier und ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Engineering, Anlagenbau und Lifecycle-Services für die Metallindustrie. Das komplette Technologie-, Produktund Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst ganzheitliche Lösungen für Elektrik, Automatisierung, Digitalisierung und Umwelttechnik und deckt sämtliche Schritte der Wertschöpfungskette in der Eisen- und Stahlproduktion – vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt – sowie modernste Walzwerkslösungen für NE-Metalle ab. Primetals Technologies ist ein Joint Venture von Mitsubishi Heavy Industries und Partnern und beschäftigt weltweit etwa 7.000 Mitarbeiter. Wenn Sie mehr über Primetals Technologies erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.primetals.com

HBIS Tangsteel mit Hauptsitz in Tangshan, China, ist eines der größten Stahlunternehmen Chinas und das Rückgrat der HBIS Group. Die Jahresleistung von HBIS Tangsteel beträgt 18 Millionen Tonnen und lässt sich in die vier Kategorien Flachstahl, Stabstahl, Strahldrähte und -stangen sowie Formstahl unterteilen. Die Hauptprodukte sind hochfestes Autoblech, warm- und kaltgewalztes Blech, verzinktes Blech, farbbeschichtetes Blech, Mittel- und Grobblech, Edelstahlband sowie Stab-, Draht- und Formstahlprodukte. Von den insgesamt 140 Erzeugnissen entfallen 60 % auf hochqualitativen Flachstahl. Die Produkte kommen in großem Umfang in den Sektoren Bauwesen, Automobilindustrie, Kohlebergbau, Maschinenbau, Elektrotechnik, Transportwesen und Haushaltsgeräte sowie in anderen Bereichen auf Märkten in Europa, Amerika, Afrika, Südostasien usw. in mehr als 150 Ländern und Regionen zum Einsatz. HBIS Tangsteel beschäftigt 33.000 Mitarbeitende innerhalb und außerhalb des Stahlsektors. Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.tangsteel.com/en/.