Elektrolytische Reinigungslinien

ELEKTROLYTISCHE REINIGUNGSLINIEN — KOMPAKTE VERARBEITUNGSLINIEN FÜR GROSSEN EFFIZIENZGEWINN

Die von Primetals Technologies gelieferten elektrolytischen Reinigungslinien (ECL) ermöglichen es, die nach der Tandemwalzstraße verbliebenen Feinstoffe und Ölrückstände zu beseitigen.

Die hochentwickelte ECL-Technologie sorgt für einwandfreie Sauberkeit der Coils, bevor diese den nachfolgenden Haubenglühofen erreichen, um perfekte Oberflächenreinheit zu erzielen. Dieser Linientyp könnte auch zur Bund-Herstellung eingesetzt werden. Module wie Abwickelhaspel, Schere, Schweißmaschine, Reinigungsabschnitt etc. werden häufig in Verbindung mit Feuerverzinkungslinien eingesetzt.

Merkmale

  • Schweißmaschine
  • Reinigungsabschnitt

Wichtigste Vorteile

  • Verbesserte Technik verschiedener Konzepte von Reinigungsabschnitten (Spritzdüsen, „V“-Form und Elektrolyse, Vertikalbehälter und Elektrolyse)
  • Es wird eine „Reinigungslösung“ geliefert, nicht nur ein Reinigungsabschnitt
  • Reinigungskonzept für schnelle, effiziente Bandreinigung
  • Vollautomatische Durchführung von Linienvoreinstellung und Programmwechsel für vergrößerte Ausbringung und Durchsatzkapazität
  • Integrierte Umweltschutzlösungen
  • Optimierung des Energie- und Wasserverbrauchs

Primetals Technologies hat die besten Reinigungstechnologien (Tauchbäder, Bürstentypen, Elektrolysearten, Spülverfahren) in Bezug auf die folgenden Aspekte entwickelt:

  • Investitionskosten
  • Betriebskosten 
  • Umweltfolgen
  • Optimierung der Konstruktion entsprechend dem Anwendungsfall
  • Unkomplizierte Wartung und einfacher Betrieb durch ideales Ausrüstungskonzept

Modernisierung

Primetals Technologies verfügt über umfassende Erfahrung mit der Aufrüstung und Modernisierung von Verarbeitungslinien. Wir verfolgen einen systematischen Ansatz und erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden ein maßgeschneidertes, von ihren individuellen Anforderungen ausgehendes Modernisierungskonzept, in dem alle Randbedingungen vollständig berücksichtigt sind. Die Lösung kann komplett elektrisch, automationstechnisch oder mechanisch sein oder aus einer Kombination dieser Ansätze bestehen. Auf der Basis des gewählten Konzepts kann die Modernisierung während der Stillstandsphase einer Anlage in mehreren Schritten durchgeführt werden. Die Erfahrung von Primetals Technologies trägt zur Minimierung der Stillstandszeiten bei und gewährleistet einen schnellen Anlauf und hervorragende Produktqualität.
 

    • Abb. 1: Reinigungsabschnitt
    • Abb. 2: Behälterdetail einer Reinigungslinie

Schweißmaschine

Für elektrolytische Reinigungslinien bietet Primetals Technologies die hochmoderne Quetschnaht-Schweißmaschine mit einem Arbeitsbereich von 0,1 bis 3,5 mm und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Verarbeitungslinie. 

Mit einer Echtzeit-Rückmeldung der Schweißqualität, mit Qualitätssicherungssystemen und mit unserem innovativen Zustandsüberwachungssystem, das Abweichungen von den Normalbedingungen erkennt, um vorbeugende Wartungsmaßnahmen zu ermöglichen, bietet Ihnen Primetals Technologies vollautomatische Schweißmaschinen, die keine Bedienereingriffe benötigen, mit einer deutlich erhöhten Zuverlässigkeit (über 99 %). Die benutzerfreundliche HMI-Oberfläche sorgt für eine einfache Bedienung, und die leichte Zugänglichkeit der Komponenten ermöglicht eine einfache Wartung und lange Lebensdauer.

Vertikal- oder Horizontalabschnitt zur elektrolytischen Reinigung

Die Reinigung des Bandes ist beim Beschichtungsprozess eine wichtige Voraussetzung, um eine gute Haftung auf der Bandoberfläche sicherzustellen. Öl und Feinstoffe werden dank entsprechender Reinigungsvorgaben in Verbindung mit entsprechender Prozesstechnik entfernt. Primetals Technologies hat die Technologie des Reinigungsabschnitts für das einlaufende Band und beschichtete Produkte optimiert. Dank der technologischen Verbesserungen bei der Konstruktion der unterschiedlichen Reinigungsabschnitte (Sprühtechnik, „V“-Form und Elektrolyse, Vertikalbehälter und Elektrolyse) hilft Ihnen unser elektrolytischer Reinigungsabschnitt, den Energie- und Wasserverbrauch und die Abfallerzeugung zu optimieren.

SIAS®

Das perfekte Produkt, um eine mängelfreie Oberfläche des verarbeiteten Stahlbandes zu garantieren. SIAS erkennt und identifiziert kritische Fehler für Tiefziehanwendungen, z. B. feine Absplitterungen, Löcher oder Kratzer sowie Beschichtungsfehler. Auch kleinste Fehler wie z. B. Lichtbogenpunkte können sogar bei Maximalgeschwindigkeit erkannt werden. SIAS® bemerkt alle gravierenden Oberflächenfehler schon frühzeitig in den Beizlinien, d. h. vor den Wertschöpfungsprozessen. Das System liefert Warnungen für Beizprobleme. SIAS® bewirkt unter anderem, dass eine Optimierung der Beizgeschwindigkeit möglich ist. Bei gekoppelten Beizlinien und Tandemwalzstraßen sind von einer frühzeitigen Erkennung von Fehlern unmittelbar vor dem Kaltwalzen zusätzliche Vorteile zu erwarten: Die potenziell schädlichen Fehler werden dem Walzstraßenbediener mitgeteilt, der dann entsprechend eingreifen kann (Walzgeschwindigkeit reduzieren oder Gerüste öffnen), um durch Defekte ausgelöste Bandabrisse zu verhindern. 
Bei Warmwalzwerken lassen sich leicht Prüfgeschwindigkeiten bis 1.200 m/min erreichen.

All dies wurde durch die modernste auf dem Markt verfügbare Technik möglich: Kameras zum Abtasten der Linie, Faltungsfilter auf Basis des Prewitt-Operators zur Fehlererkennung sowie Klassifikationsalgorithmen anhand Coulombscher Hypersphären.

Vollständige Prozesssteuerung auf jeder Stufe

Die effiziente, unterbrechungsfreie Herstellung von hochwertigen Mehrwertprodukten kann bei Bandbehandlungsanlagen nur durch den Einsatz hochentwickelter Automations- und Prozesssteuerungssysteme sichergestellt werden. Dies gilt insbesondere für nahtlos miteinander verknüpfte Behandlungslinien, bei denen die variierenden Geschwindigkeiten der einzelnen Anlagensysteme optimiert werden müssen, um optimale Produktqualität und maximale Ausgabeleistung zu gewährleisten. 
 

Unser Lösungsportfolio umfasst die folgenden Systeme und Modelle

  • Advanced Pickling Set-Point Model (APM) für eine gleichförmige Beizwirkung
  • Automatic Strip-Quality Detection System zur Erfassung und Klassifizierung sämtlicher Qualitätsdaten
  • Steel Quality Manager zur Dokumentierung der Qualität der einzelnen Bandsegmente
  • Adaptive Längungssteuerung, um engste Toleranzen für die Längung zu erzielen
  • DynaWipe zur vollautomatischen Regelung der Zink-Schichtstärke
  • Closed-Loop Galvannealing Process Control zur Regelung des Eisengehalts in Beschichtungen, die durch Feuerverzinken mit anschließender Wärmebehandlung hergestellt werden
  • Fully Automatic Pickling Liquor Analysis and Control (FAPLAC) zur Sicherstellung optimaler Beizergebnisse

Ihre Vorteile

  • Reproduzierbare, gleichbleibend hohe Produktqualität
  • Höhere Produktausbringung
  • Vollständige Transparenz aller prozess- und qualitätsrelevanten Daten
  • Reduzierter Wartungsbedarf mit automatischen Diagnosesystemen
  • Prozesssimulation und gründliche Vorprüfung des kompletten Automationssystems
  • Schnelles Anfahren der Linie  

Lifecycle Service — mehr Performance bei geringeren Kosten

Service und Support aus einer Hand – schnell, erfahren, zuverlässig

Als Ihr Lifecycle-Partner unterstützen wir Sie umfassend beim Betrieb Ihrer Eisen- und Stahlwerks-, Walz- und Verarbeitungsanlagen. Und zwar so, dass Ihnen dabei möglichst geringe Kosten entstehen. Unser Portfolio umfasst Wartungs- und Reparaturleisten sowie die schnelle Lieferung von Originalkomponenten, die intern nach den höchsten Qualitätsstandards gefertigt werden.

Wir bieten eine vollständige Integration der Wartungsorganisationen in die Organisationen unserer Kunden. Dadurch entsteht eine Win-Win-Beziehung zwischen Stahlwerksbetreibern und Primetals Technologies, die stetige Verbesserungen der Ausrüstungsleistung, der Produktqualität und der Gesamtbetriebskosten vorantreibt.

Im Fall des unerwarteten Komponentenausfalls können unsere Kunden unabhängig vom Standort ihrer Anlage auf eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung zählen. Durch unsere globalen Ressourcen und einer weltweiten Zuliefererkette können wir rasch Originalersatzteile und -verschleißteile zu wettbewerbsfähigen Preisen liefern. Eine Reihe wichtiger Komponenten halten wir stets auf Vorrat, um die schnelle Verfügbarkeit zu gewährleisten.
 

 

Sie wünschen weitere Informationen? Besuchen Sie die Lilfecycle-Services-Website von Primetals Technologies.
 

Integrierte Anlagen und Lösungen für elektrolytische Reinigungslinien — Erfahrung, die zählt

Bitte folgen Sie den jeweiligen Links, um mehr über unsere Kompetenzen zu erfahren:

Referenzprojekt: Schlüsselfertige Hightech-Vollprozess-Verarbeitungslinie

Kunde
Steel Authority of India (SAIL), Bokaro, Indien

Anlagentyp
Elektrolytische Bandreinigungslinie innerhalb einer Kaltwalzstraße

Unsere Lösung
Die elektrolytische Reinigungslinie von Primetals Technologies ist eine effiziente Lösung zur Reinigung des Bandes, wobei die Eisenfeinstoffe und der Ölfilm von der Oberfläche entfernt werden. Unsere Elektrolyse-Lösung ist daher ein Muss, um optimale Ergebnisse zu erzielen.