News

News und Pressemitteilungen


x News
  • London, 25.02.2020

    Primetals Technologies erhält Endabnahme für modernisierte Aluminium-Tandemkaltwalzstraßen bei Constellium in Singen, Deutschland

    Im vergangenen Jahr stellte das Werk für Walzprodukte von Constellium in Singen die Endabnahmezertifikate (FAC) für zwei Tandem-Kaltwalzstraßen aus, die am Produktionsstandort Singen, Deutschland, von Primetals Technologies modernisiert wurden. Ziel des Modernisierungsprojekts waren die Verbesserung der Bandqualitätparameter, die Steigerung der Produktivität und die Aufrüstung des Automatisierungssystems und somit eine verbesserte Verfügbarkeit und Wiederholbarkeit.

    Mehr

  • London, 19.02.2020

    Primetals Technologies erhält Endabnahme für modernisiertes Walzwerk bei JSW Steel

    Primetals Technologies hat unlängst das Endabnahmezertifikat (Final Acceptance Certificate – FAC) für das modernisierte Walzwerk für Langprodukte bei JSW Steel Ltd. in Salem, Indien, erhalten. Den Kern des Modernisierungsprojekts bildete die neue reversierende Vorwalzgruppe mit „Red Ring“- Walzgerüsten, die es ermöglicht, der Querschnitt der zu bearbeitenden Vorblöcke auf 220 mm zu erhöhen. Dadurch kann auch das Spektrum der Walzprodukte sowohl hinsichtlich der Größe als auch bezüglich der Qualität erweitert werden. Durch ihre hohe Steifigkeit verbessern die „Red Ring“-Gerüste zudem die Walzqualität, so dass weniger Fehler entstehen und sich die Ausbringung erhöht.

    Mehr

  • London, 17.02.2020

    Beihai Chengde erteilt Primetals Technologies vorläufige Abnahmebescheinigung für dreigerüstige kontinuierliche Tandemkaltwalzstraße des Typs Power X-HI

    Ende Oktober erzielte der chinesische Stahlproduzent Beihai Chengde Stainless Steel Co. (Beihai Chengde) mit der neuen dreigerüstigen Walzstraße des Typs Power X-HI auf HRAPL Nummer 5 die volle Dickenreduzierung. Die Dicke konnte bei Weißblech (Stahlgüteklasse 304) um mehr als 60 Prozent und bei Schwarzblech (Stahlgüteklasse 200) um mehr als 55 Prozent reduziert werden. Beihai Chengde stellte Primetals Technologies in der Folge die vorläufige Abnahmebescheinigung für die Tandemwalzstraße nur sechs Monate nach der Inbetriebnahme aus. Die dreigerüstige kontinuierliche Kaltwalzstraße wurde an das Werk Beihai in der Provinz Guangxi geliefert. Sie verfügt über eine Nennkapazität von 600.000 Tonnen Kaltband pro Jahr und ist für die Produktion von Coils aus Weißund Schwarzblech in den Stahlgüteklassen 300 und 200 ausgelegt. Es handelt sich um den ersten Einsatz einer Walzstraße des Typs Power X-HI für die Direktverarbeitung von Edelstahlschwarzblech. Die neue Walzstraße entlastet die Warmwalzstraße und gestattet eine zusätzliche Dickenreduzierung. Die Walzstraße ist seit Mitte 2019 in Betrieb.

    Mehr

  • London, 19.01.2020

    Primetals Technologies liefert Plattenkühler für Hochofen der China Steel Corporation

    Die China Steel Machinery Company (CSMC), eine Tochtergesellschaft des taiwanischen Stahlerzeugers China Steel Corporation (CSC), erteilte Primetals Technologies den Auftrag, Plattenkühler für den Hochofen 2 der CSC im Werk Kaohsiung zu liefern. Die neuen Plattenkühler sind Teil des dritten Umbaus von Hochofen 2. Das Ziel besteht darin, die Standzeit des Hochofens um weitere 18 Jahre zu verlängern. Künftig werden fünf von sechs Hochöfen der CSC und ihrer Konzerngesellschaft Dragon Steel mit Ausrüstung von Primetals Technologies betrieben. Die Endlieferung ist für Ende Juni 2020 vorgesehen.

    Mehr

  • London, 12.01.2020

    Level-2-System von Primetals Technologies digitalisiert Know-how für AOD-Konverter von Jindal Stainless Ltd.

    Im April 2019 stellte Jindal Stainless Ltd. die Endabnahmebescheinigung für die neue Level-2- Prozessautomatisierung am AOD-Konverter #1 an Primetals Technologies aus. Der AOD-Konverter wurde von einem Drittanbieter bereits im Jahr 2010 in Betrieb genommen und mit einem Level-1-System ausgestattet. Um das implementierte Level-2-System zu optimieren, hatte Jindal Stainless Ltd. in Folge eine eigene Lösung entwickelt, die nun durch ein neues umfangreiches Level-2-System von Primetals Technologies inklusive dynamischem Prozessmodel abgelöst wurde. Nach einem Parallellauf des alten und des neuen Systems wurde die Heiß-Inbetriebnahme des neuen Level-2-Systems von Primetals Technologies in nur zwei Wochen erfolgreich abgeschlossen. 

    Mehr