Compliance Header
Compliance

Compliance — Ethik und Integrität in der Metallindustrie

Die Einhaltung globaler Anforderungen sowie die Verpflichtung zur Erfüllung der hohen Standards, die wir an uns selbst stellen, ist ein Eckpfeiler unserer Wettbewerbsfähigkeit. Unser Null-Toleranz-Ansatz gegenüber der modernen Sklaverei unterstreicht unser Bekenntnis zu ethischem und integrem Handeln in allen Geschäftsbeziehungen.

UNSERE COMPLIANCE-GRUNDSÄTZE

Compliance ist ein Eckpfeiler unserer Wettbewerbsfähigkeit

 

Ein exzellenter Ruf betreffend der Einhaltung der höchsten ethischen Geschäftsgrundsätze ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für langfristige Partnerschaften mit unseren Kunden und Geschäftspartnern in der Metallindustrie. Gesetzkonformes Verhalten, fairer Wettbewerb und Null-Toleranz gegenüber Korruption sind integrale Bestandteile unserer geschäftlichen Entscheidungen und Aktivitäten. Unsere Compliance-Richtlinien, die weltweit und auf allen Ebenen der Organisation verbindlich sind, sind die Grundlage unserer Geschäftsphilosophie: Nur ein sauberes Geschäft ist ein gutes Geschäft."

Satoru Iijima

CEO Primetals Technologies

Geschäftstätigkeit

Das Unternehmen führt verantwortungsvolle Geschäftsaktivitäten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und leistet durch sichere, qualtitativ hochwertige Podukte und Dienstleistungen einen Beitrag für die Gesellschaft.

  • Es ist unser Anspruch, sichere, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu liefern.
  • Bei der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit achten wir auf einen fairen,  freien Wettbewerb unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften.
  • Wir tolerieren keine Bestechung oder Korruption.
  • Wenn öffentliche Amtsträger, Kunden oder Zulieferer Zuwendungen und Bewirtungsleistungen von uns erhalten, weichen wir dabei weltweit weder von den geltenden Gesetzen und Vorschriften, noch von den vor Ort üblichen Richtlinien und Gebräuchen ab.
  • Wir implementieren eine angemessene Buchführung und Steuerbilanzierung in Übereinstimmung mit den relevanten Gesetzen, Rechnungslegungsstandards und internen Vorschriften.
  • Wir befolgen die geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Import und Export.
  • Wir behandeln alle vertraulichen Informationen mit größter Sorgfalt und respektieren das geistige Eigentum, das sowohl unserem Unternehmen als auch anderen Unternehmen gehört.

Primetals Technologies ist nach ISO 37001:2016 Antikorruptionsmanagement zertifiziert

Im Juli 2023 erhielt Primetals Technologies von Quality Austria die erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 37001:2016 für das Antikorruptionsmanagement. Diese Implementierung stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein für Primetals Technologies dar, um das Vertrauen der Stakeholder des Unternehmens – insbesondere der Kunden und Lieferanten – zu stärken.

Die ISO 37001 enthält Leitlinien und Anforderungen für ein Managementsystem, das Organisationen dabei unterstützt, Bestechung zu verhindern, aufzudecken und darauf zu reagieren. Sie zielt darauf ab, die geltenden Antikorruptionsgesetze und freiwilligen Verpflichtungen in den Aktivitäten der Organisation einzuhalten. Zusätzlich zum ursprünglichen Geltungsbereich der ISO 37001 für die Bekämpfung von Bestechung hat Primetals Technologies den Umfang der Zertifizierung um den Bereich des Kartellrechts erweitert, bei dem das Unternehmen in den letzten Jahren ebenfalls einen hohen Reifegrad erreicht hat. Die ISO 37001 kann in allen Rechtsordnungen angewendet werden und gilt für Organisationen in allen Sektoren – sowohl öffentliche, private als auch gemeinnützige.

Primetals Technologies hat sich verpflichtet, Korruption zu bekämpfen und eine Kultur der Ethik und Integrität zu etablieren und aufrechtzuerhalten.

Compliance-Whistleblower-Hotline "Speak-Up"

Um das Vertrauen unserer Kunden, Partner, Anteilseignern und Mitarbeiter in unser Unternehmen zu rechtfertigen, hat die Integrität und Transparenz unserer Geschäftsprozesse oberste Priorität.
Mit der Einführung der Compliance-Whistleblower-Hotline "Speak up" hat Primetals Technologies eine sichere Möglichkeit geschaffen, potenzielle Compliance-Verstöße zu melden.

Die "Speak-up" Hotline steht allen Mitarbeitern in 19 Sprachen als Telefonhotline und Internetplattform zur Verfügung. Beide Kontaktmöglichkeiten sind auch für externe Interessensgruppen auf der ganzen Welt verfügbar.
Alle Berichte werden vertraulich behandelt und können auch anonym gemacht werden, soweit es die nationalen Vorschriften zulassen.
Die Hotline wird von einem Drittanbieter betrieben. Alle Daten werden auf sicheren Servern in Deutschland verwaltet.
Interne Whistleblower von Primetals Technologies sind durch besondere Vorschriften geschützt, die nach bestem Wissen Berichte in gutem Glauben verfassen. Eine vorsätzliche Meldung falscher Informationen ist jedoch in vielen Ländern gesetzlich verboten.

Sie können das Programm unter primetals.ethicspoint.com aufrufen.

Erklärung zu moderner Sklaverei und Menschenhandel

Bitte klicken Sie das folgende PDF-Dokument an, um die Erklärung von Primetals Technologies Limited zu moderner Sklaverei und Menschenhandel (Modern Slavery and Human Trafficking Statement) für das am 31. März 2023 endende Geschäftsjahr gemäß Abschnitt 54 des Modern Slavery Act von 2015 abzurufen. Diese Erklärung wurde vom Vorstand von Primetals Technologies Limited gebilligt.

Die Erklärung zu moderner Sklaverei und Menschenhandel kann hier abgerufen werden: 2018, 2019, 2020, 2021, 2022, 2023

Der globale Verhaltenskodex der MHI-Gruppe enthält Grundsätze, die von allen MHI-Mitarbeitern eingehalten werden müssen.