Kontinuierliche Verarbeitungslinien für Edelstahl

Kontinuierliche Verarbeitungslinien für Edelstahl — EFFIZIENT, ZUVERLÄSSIG UND WIRTSCHAFTLICH

Die Edelstahllinien von Primetals Technologies verbinden die traditionell voneinander getrennten Prozesse Walzen, Glühen, Beizen, Dressieren und Richten zu einer einzelnen integrierten Verarbeitungslinie.

Die Edelstahllinien von Primetals Technologies zeichnen sich durch eine Integration der Walz- und Verarbeitungsprozesse aus. Dabei gewährleisten zusätzliche seitliche Stützrollen einen stabilen und regelbaren Walzprozess, und Reinigungsabschnitte sorgen für die Sauberkeit des Bandes vor dem Tunnel-Glühofen und den Säure-Beizbädern.

Glüh- und Beizabschnitt

Das durch die Bearbeitung gehärtete Band muss geglüht und der Zunder von der Oberfläche entfernt werden. Dies erfolgt in einem Tunnelofen und einem chemischen Beizabschnitt. Für Warmband bietet Primetals Technologies außerdem die nötige Abstrahl- und Zunderbrecherausrüstung zwischen dem Ofen- und Beizabschnitt an, um die Oxidentfernung zu unterstützen.

Merkmale

  • Glühabschnitt mit erstem unbefeuertem Vorwärmabschnitt zur Erhöhung der Effizienz
  • Luft- und Wasserkühlung
  • Elektrolytisches und gemischtes chemisches Beizen mit zusätzlicher Reinigungsbürstenausrüstung
  • Hochwirksame Turbulenzbeitanks
  • Spülanlage mit Bürsten und Spritzdüsen

Wichtigste Vorteile

  • Hocheffiziente NOx-arme Brenner
  • Beibehaltung der Bandform
  • Hohe Prozess-Maximalgeschwindigkeit
  • Optimale Beizwirkung
     

Integrierte Walz- und Behanslungsanlage

Die Direkt-Walz-, ‑Glüh- und ‑Beizlinien von Primetals Technologies verbinden die traditionell voneinander getrennten Prozesse Walzen, Glühen, Beizen, Dressieren und Richten zu einer einzelnen integrierten Verarbeitungslinie.

Merkmale

  • Glüh- und Beizlinie
  •  Schweißmaschine
  •  Dressiergerüst und Streckrichter

Wichtigste Vorteile

  • Verminderte Ausbringungsverluste durch reduzierte Bund-Transport
  • Kein Vorlaufband für das Kaltwalzen und keine Bund-Vorbereitungslinie erforderlich
  • Bei bestimmten Bandqualitäten können die Schweißnähte gewalzt werden, um die Verluste weiter zu minimieren
  • Verkürzte Lieferzeit von der Bestellung bis zum Endprodukt
  • Weniger unfertige Erzeugnisse, niedrigere Lagerhaltungskosten
  • Betriebskosteneinsparung durch geringere  Personalkosten und reduzierten Energie- und Wasserverbrauch 
     

Kaltwalzabschnitt

Ein Schlüsselelement des integrierten Prozesses ist die Inline-Walzstraße. Das Konzept des 18-Rollen-Gerüsts POWER X-HI, das von Primetals Technologies unlängst im Zuge einer Überarbeitung entwickelt wurde, enthält zahlreiche ganz spezielle Merkmale, die eigens für diese Anwendungen entwickelt wurden. Da die Eigenschaften von Edelstahl die Bearbeitung erschweren, sind besonders kleine Arbeitswalzen erforderlich, um die erforderliche Reduktion zu erzielen. 
Diese Technologie setzt zusätzliche seitliche Stützrollen ein, um ein stabiles, steuerbares Walzverhalten sicherzustellen. Seitliche Verschiebung der Zwischenwalzen sowie positives und negatives Biegen der Zwischenwalzen ermöglichen eine Verbesserung der Bandplanheit. Das Walzgerüst ist mit einem automatischen Walzenwechselwagen für die Arbeits- und Zwischenwalzen ausgerüstet, der einen Walzenwechsel im laufenden Betrieb des Bearbeitungsabschnitts ermöglicht.

Merkmale

  • Mehrgerüst-Tandem-Walzstraße mit Sexto-Gerüsten oder 18-Rollen-Walzgerüst mit Biegung und Verschiebung der Zwischenwalzen
  • Hydraulische automatische Dickenregelung an allen Gerüsten
  • Für Primetals Technologies patentiertes Walzen-Schnellwechselsystem
  • Schmierung und Kühlung von Walzen und Band durch eine Mineralöl-Umlaufschmierung mit hoher Kapazität

Wichtigste Vorteile

  • Präzise Regelung der Bandplanheit
  • Die Arbeitswalzen und Zwischenwalzen lassen sich bei voller Betriebsgeschwindigkeit des Prozessabschnitts wechseln.
     

Reinigungsabschnitt

Die Qualität der Bandoberfläche ist ein entscheidendes Merkmal von Edelstahl-Flachprodukten. Die Sauberkeit des Bandes vor dem Einlauf in den Glühofen ist daher entscheidend. Primetals Technologies hat einen Inline-Entfettungsabschnitt entwickelt, der die höchste Produktqualität garantiert.

Merkmale

  • Kombination aus Spritz-, Tauch- und Bürstverfahren
  • Volle „Reinigungslösung“, nicht nur ein Reinigungsabschnitt

Wichtigste Vorteile

  • Betrieb mit maximaler Effizienz
  • Flexible, automatische Setup-Parameter, die auf die Produktanforderungen zugeschnitten sind
  • Optimierung des Energie- und Wasserverbrauchs
  • Abfallreduzierung
     

Modernisierung

Primetals Technologies verfügt über umfassende Erfahrung mit der Aufrüstung und Modernisierung von Verarbeitungslinien. Wir verfolgen einen systematischen Ansatz und erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden ein maßgeschneidertes, von ihren individuellen Anforderungen ausgehendes Modernisierungskonzept, in dem alle Randbedingungen vollständig berücksichtigt sind. Die Lösung kann komplett elektrisch, automationstechnisch oder mechanisch sein oder aus einer Kombination dieser Ansätze bestehen. Auf der Basis des gewählten Konzepts kann die Modernisierung während der Stillstandsphase einer Anlage in mehreren Schritten durchgeführt werden. Die Erfahrung von Primetals Technologies trägt zur Minimierung der Stillstandszeiten bei und gewährleistet einen schnellen Hochlauf und hervorragende Produktqualität. 
 

    • Abb. 1: Aufhaspel und zugehörige Ausrüstung
    • Abb. 2: Ausrüstung des Einlaufabschnitts
    • Abb. 3: Direkt-Walz- und ‑Glühlinie, LISCO, China

Schweißmaschinen

Primetals Technologies stellt seine modernste Laserschweißmaschine für große Banddicken vor, die unter Verwendung einer Feststoff-Laserquelle Schweiß- und Schneidarbeiten durchführt. Diese Laserschweißmaschine mit der Bezeichnung LW21 ist dafür ausgelegt, ein sehr hohes Leistungsniveau für ein breites Spektrum von Stahlsorten, darunter auch Edelstahl-Qualitäten, zur Verfügung zu stellen. Die einfache, wartungsarme Übertragung des Laserstrahls per Glasfaserkabel lässt die komplizierte Übertragung über Spiegelsysteme der Vergangenheit angehören. Durch die Entscheidung für das Laserschneidverfahren werden eine wiederholbare und gleichbleibende Schneidleistung und eine hohe Verfügbarkeit erzielt. Ein weiterer Vorteil dieses Verfahrens ist die Kompaktheit der Maschine, die eine einfache Installation in bestehenden Linien bei minimalem Arbeitsaufwand ermöglicht.

Dressierstraße 

In den meisten Fällen besteht die Ausrüstung aus Duo-Walzwerken mit nur einem Arbeitswalzendurchmesser. In die Ausrüstung integriert sind Biegeblöcke zum Biegen in positiver und negativer Richtung, eine automatische Passlinien-Einstellvorrichtung, ein schnelles automatisches Arbeitswalzen-Wechselsystem, effiziente Walzenreinigungswerkzeuge und Hochleistungs-Automationstechnik. 

Streckrichter

Die Streckrichtgerüste bestehen aus mehreren Sexto-Richtwalzensätzen, in denen das Band einer elastisch-plastischen Umformung bei kontrollierter Längung unterzogen wird, um die Bandplanheit zu verbessern sowie vorhandene Querkrümmungen und Bund-Krümmungen zu beseitigen. Die S-Rollen am Einlauf und Auslauf der Streckrichtanlage können je nach Anwendungsfall auch von getrennten Systemen angetrieben werden. Häufig ist es wünschenswert, das Dressiergerüst und den Streckrichter mit zwischengeschalteten S-Rollen zu kombinieren, um die Produktion von unterschiedlichen Sorten von hochwertigem Bandmaterial zu ermöglichen.

Zunderbrecher

Der Zunderbrecher besteht aus einem Gerüst, einem Staubauffangsystem (Nass- oder Trockenprozess) und S-Rollen am Einlauf und Auslauf mit den jeweiligen Antriebssystemen. Das Band  wird im Gerüst an den Arbeitswalzen mehrmals in abwechselnden Richtungen unter Zug durchgebogen. Dadurch erfolgen eine Streckung des Bandes und eine Verbesserung der Bandplanheit. Der Zunderbrecher ist auch mit einer Walzen-Schnellwechselvorrichtung ausgerüstet, die im laufenden Betrieb arbeitet. Eine Haube über dem kompletten Gerüst schützt die Umgebung vor Verunreinigungen, und Stützwalzen mit integrierten Gebläsesystemen verhindern das Eindringen von Staub.

Besäumschere

Die innovativen Besäumscheren von Primetals Technologies, die speziell für Edelstahl-Walzanwendungen ausgelegt sind, tragen die Bezeichnung ST21M oder ST21H. Diese Maschinen werden in Wendekopf- oder Einzelkopf-Bauweise geliefert und können auch mit diversen Optionen wie Dynamic Width Adjustment (DWA) und/oder dem EdgeMon-System ausgerüstet werden. Unsere Schrottzerkleinerer SC21 in Einzelgerüst-, Wendekopf- oder Doppelverschiebungsbauweise wurden mit dem Ziel konstruiert und hergestellt, höchste Schnittqualität und maximale Verfügbarkeit sicherzustellen. Die entsprechende Wahl von Trommeldurchmesser und Messerzahl sorgt für die längste auf dem Markt verfügbare Laufzeit. Eine enge Abstimmung zwischen Besäumschere und Schrottzerkleinerer SC21 gewährleistet eine optimale Schrottentfernung und die geringstmögliche Häufigkeit von Wälzfehlern.  

SIAS®

In dem an hohem Mehrwert orientierten Edelstahlmarkt ist das automatisierte Oberflächenprüfsystem SIAS eine Schlüsselkomponente der Gesamtausrüstung, das für hohe Qualität und Produktivität unerlässlich ist. SIAS® kann bei Blankglühlinien und Glüh-/Beizlinien ebenso wie bei integrierten Edelstahllinien, Dressiergerüsten und Streckrichtern eingesetzt werden. SIAS® macht die Bediener auf sämtliche Oberflächenfehler aufmerksam (sowohl Fehler, die auf eine Gefährdung der Linie hinweisen, als auch für die geforderte Qualität inakzeptable Mängel).

TCO

Der TCOptimizer ermöglicht die Sicherung der Produktion, indem er sämtliche Signale des kompletten metallurgischen Produktionswegs (vom Guss bis zu den nachfolgenden Prozessschritten) im Auge behält und bei Verschlechterungen des Ausrüstungszustands, des Prozesses und der Produktqualität „just-in-time“ entsprechende Alarme auslöst. Das System bietet eine automatische Prozessverfolgung, eine direkte Abschätzung der Produktqualität mithilfe integrierter metallurgischer Modelle und „just-in-time“ ausgelöste Alarme, wenn zum Erreichen der endgültigen Qualitätsanforderungen sofortige Maßnahmen erforderlich sind. 
 

    • Abb. 1: Inline-Dressiergerüst
    • Abb. 2: Mittlerer Streckrichter TL21M (Nassprozess)
    • Abb. 3: Zunderbrecher (Nassprozess)


Die Produktivität und die Produktqualität der Anlage hängen wesentlich von der Qualität der Anlagenautomatisierung, der Prozesssteuerung und den verfügbaren Prozessoptimierungsfunktionen ab. Um die bestmögliche Leistung einer Anlage zu erzielen, bietet Primetals Technologies neben einem standardisierten Hochleistungs-Automatisierungssystem zusätzliche spezifische Optimierungslösungen zur weiteren Verbesserung der Produktionseffizienz und Bandqualität an.
 

Durchsatzmaximierung mit:

  • OGO / Off Gauge Optimization Reduzierung von Dickenabweichungen am Bandanfang und Bandende) für den integrierten Walzprozess
  • SOS / Speed Optimization System (Geschwindigkeitsoptimierungssystem) zur Durchsatzoptimierung
  • FRC / Fliegendes Walzenwechselgerüst während des Walzprozesses
     

Exzellente Bandqualität mit:

  • REC / Roll Eccentricity Compensation (Walzenschlag-Kompensationsregelung) für eine hohe Banddickenqualität mit enger Toleranz
  • AFC / Automatic Flatness Control (modellbasierte automatische Planheitsregelung)
  • ChatterMon / Mill Chatter Monitoring (Walzgerüst-Chatterüberwachung) mit automatischer Anpassung der Prozessgeschwindigkeit

Lifecycle Service — mehr Performance bei geringeren Kosten

Service und Support aus einer Hand – schnell, erfahren, zuverlässig

Als Ihr Lifecycle-Partner unterstützen wir Sie umfassend beim Betrieb Ihrer Eisen- und Stahlwerks-, Walz- und Verarbeitungsanlagen. Und zwar so, dass Ihnen dabei möglichst geringe Kosten entstehen. Unser Portfolio umfasst Wartungs- und Reparaturleisten sowie die schnelle Lieferung von Originalkomponenten, die intern nach den höchsten Qualitätsstandards gefertigt werden.

Wir bieten eine vollständige Integration der Wartungsorganisationen in die Organisationen unserer Kunden. Dadurch entsteht eine Win-Win-Beziehung zwischen Stahlwerksbetreibern und Primetals Technologies, die stetige Verbesserungen der Ausrüstungsleistung, der Produktqualität und der Gesamtbetriebskosten vorantreibt.

Im Fall des unerwarteten Komponentenausfalls können unsere Kunden unabhängig vom Standort ihrer Anlage auf eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung zählen. Durch unsere globalen Ressourcen und einer weltweiten Zuliefererkette können wir rasch Originalersatzteile und -verschleißteile zu wettbewerbsfähigen Preisen liefern. Eine Reihe wichtiger Komponenten halten wir stets auf Vorrat, um die schnelle Verfügbarkeit zu gewährleisten.
 

 

Sie wünschen weitere Informationen? Besuchen Sie die Lilfecycle-Services-Website von Primetals Technologies.
 

Integrierte Anlagen und Lösungen für kontinuierliche Edelstahllinien — Erfahrung, die zählt

Bitte folgen Sie den jeweiligen Links, um mehr über unsere Kompetenzen zu erfahren:

Referenzprojekt: Edelstahl-Kaltwalzkomplex mit hoher Produktivität

Kunde
Baosteel Desheng, Fujian, China 

Anlagentyp
Direkt-Walz-, Glüh- und Beizlinie Pickling Line  

Unsere Lösung
Eine 4-gerüstige patentierte POWER X-HI-Tandem-Kaltwalzstraße, gekoppelt mit einer Glüh- und Beizlinie mit integriertem Dressiergerüst. Zwei Linien in einer zur Senkung der Betriebskosten und zur Erzeugung von Produkten in Spitzenqualität.